+49 (0) 421 9600-10
Logo Aktionsprogramm Innenstadt - Quelle: WFB

Aktionsprogramm Innenstadt (API)

Aufenthalts- und Erlebnisqualität Innenstadt 2020 – 2021

Bummeln, verweilen, shoppen, genießen, wohnen, leben und erleben – die Innenstadt von morgen ist so viel mehr als die Innenstadt von heute. Mit dem Aktionsprogramm Innenstadt (API) macht sich Bremen auf, die Innenstadt attraktiver und lebenswerter zu gestalten.

Das API wurde Ende September 2020 vom Bremer Senat verabschiedet. Es hat drei Ziele: Es soll die Aufenthaltsqualität in der City erhöhen, die Nutzungsvielfalt steigern und die Erreichbarkeit verbessern.

Zum API gehören mehr als 30 einzelne Maßnahmen – alle Informationen dazu gibt es im Stadtportal bremen.de

Unsere Pressemitteilungen zum Aktionsprogramm Innenstadt informieren über die durchgeführten Maßnahmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Wenn Sie auf "Youtube aktivieren" klicken, werden die Inhalte von Youtube geladen und Daten von Ihnen an Youtube übermittelt. Der Dienstleister befindet sich in den USA. Für die USA besteht kein angemessenes Datenschutzniveau. Sofern Sie keine Datenübermittlung wünschen, klicken Sie bitte nicht den Button. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.
Leider ist beim laden des externen Inhalts etwas schiefgelaufen.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Wettbewerb „Pop-Up-Store Gastro"
Wettbewerb „Pop-up-Store Gastro"

Bewirb dich vom 05. Oktober bis 02. November 2021!

Das eigene Gastronomie-Konzept 12 Monate kostenfrei in bester Lage in der Bremer Innenstadt ausprobieren!

zum Wettbewerb
Zertifikat stadtimpulse
Ausgezeichnet! Zertifikat für Wettbewerb Concept-Store

Unser Projekt "Wettbewerb Concept-Store" ist als best practice Beispiel ausgezeichnet. Der Projektpool stadtimpulse hat die Aktion im Rahmen des Aktionsprogramm „Aufenthalt und Erlebnisqualität Innenstadt 2020-2021" im Bereich Standortförderung und Leerstand zertifiziert.

unser Projekt bei stadtimpulse
Bremen wird neu!
Kommunikationskampagne Bremen wird neu!

Die WFB betreibt die Kampagne unter dem Motto: "lebenswert und fit für die Zukunft" auf dem Stadtportal bremen.de . Auf den Seiten findet man aktuelle Infos, Bilder und Videos rund um die Bautätigkeiten der Stadt und privater Investoren

zum Stadtportal

Die WFB unterstützt das Programm mit einer Reihe von Aktionen. Sie stärkt und unterstützt die Immobilienwirtschaft bei der Vermarktung wie auch den inhabergeführten Einzelhandel bei der Digitalisierung. Zusammen mit den Beteiligten sucht sie neue Konzepte für traditionelle Standorte. Zudem kümmert sie sich um das Marketing und die Kommunikation der neuen Maßnahmen und Entwicklungen im API.

Wie diese Maßnahmen im Detail aussehen, das haben wir einmal in unserem Artikel zusammengefasst:

Die Sögestraße in der Bremer Innenstadt
Bremen wird neu: Wo die Corona-Krise zu innovativen Ideen führt

Die Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) beteiligt sich an vielen Projekten im Aktionsprogramm Innenstadt. Sie ist vom Senat mit der Umsetzung von Maßnahmen beauftragt. In unserem Artikel stellen wir die geplanten Maßnahmen vor.

zum Artikel

Die ersten Maßnahmen im Rahmen des API wurden bereits erfolgreich umgesetzt. Über den weiteren Fortschritt halten wir Sie auf diesen Seiten auf dem Laufenden. Daneben können Sie die Kampagne „Bremen wir neu“ auch auf den sozialen Medien verfolgen, auf Twitter, Instagram und Facebook.

Erfolgsgeschichten


Aktionsprogramm Innenstadt
18.10.2021
Einzelhandel mit neuen Ideen

Fünf Geschäfte aus der Bremer Innenstadt haben mit innovativen Ideen überzeugt und sich im Wettbewerb „Neu gedacht – neu gemacht“ durchgesetzt.

Mehr Infos
Neu in Bremen
21.06.2021
Style mit gutem Gewissen

Die Norwegerin Sarah Elise Gjemdal hat im Bremer Wettbewerb „Pop-up-Stores“ überzeugt. Zehn Monate lang darf sie eine Ladenfläche in der Obernstraße kostenfrei nutzen. In dieser Zeit will die Geschäftsführerin des Secondhand-Modeshops „Hello Good Buy“ davon überzeugen, dass Gebraucht das neue Cool ist.

Mehr erfahren
Aktionsprogramm Innenstadt
17.06.2021
Neuer Glanz in der City

Mit seiner Idee schaffte es das m:pura-Team aufs Siegertreppchen beim Pop-up-Store-Wettbewerb der WFB. In ihrem frisch renovierten m:pura-Store präsentieren die drei Macher nun innovative Lichtobjekte. Warum man sich diese Installationen unbedingt live ansehen sollte, verrät Geschäftsführer Max Maurer im Interview.

Zum Interview