+49 (0) 421 9600-10
26.4.2018 - Diana Bluhm

Bio-Unterwäsche made in Bremen – Zwei Kanadierinnen eröffnen Pop-up-Store

Einzelhandel
Tizz & Tonic: Produktion und Verkauf in der Bremer Innenstadt

Tizz & Tonic Pop-up-Store
Gemütlich, flippig, stylisch: Der Pop-up-Store von Tizz & Tonic © Tizz & Tonic

Die beiden Schwestern wuchsen in einer kanadischen Kleinstadt namens Elora nördlich von Toronto auf. Im März 2017 gründeten Imke und Yanna Hanscomb zusammen ihr Label Tizz & Tonic und stellen seitdem biologisch zertifizierte Dessous her. Im Frühjahr 2018 eröffneten sie ihren Pop-up-Store im citylab in der Bremer Innenstadt. Wie kam es dazu?

„Wir sind in einem sehr künstlerischen und farbenfrohen Haus aufgewachsen“, erzählt Imke, die jüngere der beiden Schwestern. Ihre Vater stammt aus England, ihre Mutter aus Deutschland – daher auch die deutschen Vornamen. Die Eltern sind selbst Künstler, das eigene Studio befindet sich im Keller ihres kanadischen Hauses. „Wenn wir uns kreativ ausleben wollten, konnten wir immer in den Keller gehen und unserer Kreativität freien Lauf lassen“, erinnert sich Yanna.

Team Tizz & Tonic
Die beiden Schwestern gründeten ihr eigenes Mode-Label: Imke und Yanna aus Kanada © Tizz & Tonic

Von der Heimat zu den Wurzeln

Imke hatte schon einmal ihr eigenes Mode-Label – “Johnnywishes”, damals mit 16 Jahren in ihrer Heimatstadt Elora. Drei Jahre lang nähte sie Kleidung, während sie gleichzeitig die High School besuchte. „Ich habe mein Label aufgegeben, um mein Hobby zu studieren“, erklärt die 26-Jährige. Also zog Imke nach Toronto und studierte Modedesign mit dem Schwerpunkt Dessous. Danach folgten einige Nebenjobs und Reisen, die sie 2015 zusammen mit ihrem Freund nach Bremen führte. Ihre Mutter stammt aus Münster und die junge Modedesignerin war neugierig auf ihre norddeutschen Wurzeln geworden. An Bremen gefiel ihr besonders, dass es eine große kreative Szene gibt. Nach und nach kam Imke die Idee, sich erneut in die Selbstständigkeit zu wagen und ein eigenes Mode-Label zu gründen. Kurzerhand rief sie ihre Schwester Yanna an und fragte, ob sie mit im Boot sei.

Yanna war zu dem Zeitpunkt gerade in Spanien und studierte im Auslandssemester Biologie  mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Zusammen entwickelten die Schwestern die Idee, nachhaltige Unterwäsche zu produzieren. „Also bewarb ich mich an der Universität Bremen, bekam den Platz für tropische Ökologie und zog zu Imke“, so die 27-Jährige.

Es hat einfach alles gepasst.

Imke, Geschäftsführerin von Tizz & Tonic

Das eigene Studio entstand durch einen Zufall

Im März 2017 war es dann soweit: Die beiden Schwestern aus Kanada gründeten „Tizz & Tonic“ in Bremen. Die Aufgaben wurden klar verteilt: Imke designt, näht und produziert die Kleidung. Sie ist auch die Stimme in den sozialen Medien. Yanna hält sich im Hintergrund, kümmert sich um Materialrecherche und die Zuschnitte der Stoffe. Dass sie jetzt einen eigenen Pop-up-Store haben, war eher ein Zufall, meinen die Kanadierinnen. „Wir waren eigentlich auf der Suche nach einem Studio, um die Unterwäsche dort herzustellen“, erzählt Imke. Bisher schneiderte sie alles in ihrer Wohnung. „Bei unserer Erstberatung im Starthaus Bremen, haben wir vom citylab erfahren. Da hat einfach alles sofort gepasst.“ Sie nahmen Kontakt zu Karin Take, Projektleiterin für die Region Bremen-Mitte bei der Wirtschaftsförderung Bremen, auf. Sie war es auch, die ihnen dazu riet, den Laden als Pop-up-Store zu nutzen. Gesagt, getan.

Der Pop-up-Store von Tizz & Tonic
Der neue Laden hat vorn eine gemütliche Verkaufsfläche und hinten wird genäht und verpackt. © Tizz & Tonic

Gemütliche Sessel an der Fensterfront und Fotos in Bilderrahmen an der Wand - der Laden erinnert an ein wohliges Wohnzimmer. Bewusst gewählte Wohlfühlatmosphäre. Nur hängt hier überall stylische Unterwäsche an Kleiderstangen und auf Auslagen. Der hintere Teil des Geschäfts ist zugleich Werkstatt, hier gibt es Tische zum Schneiden der Stoffe und Verpacken der fertigen Unterwäsche und Loungewear. Daneben stehen die Nähmaschinen. Die Schwestern verkaufen ihre Ware auch über die eigene Website. Das alles zu produzieren und zu versenden, hat vor allem Imke schon so einige lange Nächte beschert. „Jetzt, da ich nicht mehr zu Hause arbeite, sondern einen richtigen Arbeitsplatz habe, haben sich die Arbeitszeiten etwas normalisiert“, lacht Imke. Gut zu tun, hat sie immer noch.

Gut für Mensch und Umwelt

Wichtig war den beiden Kanadierinnen vor allem, dass die gekauften Stoffe fair hergestellt und biologisch zertifiziert sind. Deshalb sind viele Stoffe aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle. GOTS steht für Global Organic Textile Standard und versichert, dass die Stoffe nachhaltig hergestellt wurden – von natürlichen Rohstoffen bis zur umwelt- und sozialverantwortliche Fertigung.

Die bedruckten Textilien sind nach dem ÖKO-TEX Standard 100 hergestellt. Dieser versichert, dass keine Chemikalien verwendet wurden, die schädlich für die Haut sein könnten. Auf lange Sicht würden Imke und Yanna gern komplett GOTS-zertifizierte Textilien anbieten. Dafür müssten sie aber sehr große Mengen der Stoffe einkaufen, was sie zurzeit als Start-up nicht finanzieren können. Auch in anderen Bereichen achten sie auf Nachhaltigkeit. So sind die Visitenkarten aus recyceltem Papier und auch die Verpackungen zu 100 Prozent recycelbar. Ihren Abfall versuchen die Kanadierinnen so gering wie möglich zu halten. „Wir verarbeiten die Reststoffe, die bei der Produktion anfallen, weiter. Ich nutze sie für die Schlafmasken oder als kleine Taschen auf den T-Shirts“, erklärt Imke.

Unterwäsche von Tizz & Tonic
Schick und bequem: die Unterwäsche von Tizz & Tonic für jede Frau © Tizz & Tonic

Zukunftspläne

Für die Zukunft haben die beiden sich vor allem eines vorgenommen: „Deutsch lernen“, sagen Imke und Yanna schmunzelnd. Ihre Mutter hat zwar früher mit ihnen auf Deutsch geredet, aber beide haben nur auf Englisch geantwortet. Weit und breit hat niemand Deutsch gesprochen und daher ist es schnell untergegangen. Umso mehr versuchen sie es jetzt nachzuholen und besuchen Kurse. Ihre Mutter ist stolz, dass die Töchter den deutschen Lebensstil und ihre Kultur näher kennenlernen. „Sie freut sich, uns und auch ihre Heimat mindestens zweimal im Jahr zu besuchen“, erzählt Yanna.

„Wir hoffen auch, dass noch mehr reifere Frauen unsere Unterwäsche kaufen“, so Imke. „Die Dessous sind wirklich für alle Frauen geeignet.“ Was nach dem Pop-up-Store kommt, wissen die Schwestern noch nicht. Erst einmal das Jahr genießen, arbeiten und Erfahrungen sammeln. „Ein Schritt nach dem anderen“, sagt Yanna. „Aber wir freuen uns auf das, was kommt.“


Haben Sie noch Fragen zur Bremer Innenstadt oder Interesse an einer Gewerbefläche oder Immobilie? Dann hilft Ihnen gern Karin Take, Projektleiterin Region Bremen Mitte, Karin.Take@wfb-bremen.de, Tel. 0421 9600-221, weiter.


Wie sich Sonja Stellmann mit ihrem eigenen Laden ihren Traum erfüllte, können Sie in diesem Artikel lesen.

In diesem Artikel lernen Sie Fiaz Ahmad kennen. Er ist mit seiner Hot Dog Factory nicht mehr aus der Bremer Innenstadt wegzudenken.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
20.08.2019
Sneaker in individuellem Design

Schuhe individuell konfigurieren und nach eigenen Vorstellungen in einer Manufaktur herstellen lassen? Dass das auch bei Sneakern in herausragender Qualität geht, beweist Malte Blank mit BLNKS in der Bremer Innenstadt.

Erfolgsgeschichten
05.08.2019
Die Bremer Stadtfabrikanten – starke Marken aus Bremen

Gin, Craftbeer, Spezialkaffee, Likör – bei den „Bremer Stadtfabrikanten“ vereint sich, was kleine Manufakturen und Werkstätten in der Hansestadt mit viel Liebe und Herzblut herstellen. Jetzt suchen sie nach neuen Mitgliedern.

Internationales
31.07.2019
„Mit dem Brexit leistet Großbritannien erstmals etwas für Kontinentaleuropa“

Folker Hellmeyer ist deutschlandweit profilierter Volkswirt und Chefanalyst – und bekannt dafür, dass er gerne mal aneckt. Mit uns hat er sich über den Brexit, Handelskonflikte und Chinas Seidenstraße unterhalten – und Bremens Rolle dabei.

Internationales
30.07.2019
Briefe aus Vietnam: Ausgabe Juli 2019

Was bringt das neue Freihandelsabkommen deutschen Unternehmen? Und wie profitiert Vietnam vom Handelskonflikt zwischen USA und China? In unserem Länderbrief Vietnam berichten wir regelmäßig über neue Entwicklungen, Trends und relevante News aus Fernost.

Start-ups
23.07.2019
“Am Anfang stellt man es sich leichter vor”

Jennifer Jensen wollte nie Unternehmerin werden – hat es dann aber doch getan. Eine Entscheidung, die sie bis heute liebt.

Start-ups
08.07.2019
„Bremen braucht mehr soziale Unternehmen!“

Sozial agieren und unternehmerisch handeln, das passt gut zusammen – davon sind zumindest Dr. Uwe Wunder und Vera Pelzer überzeugt. Wie die beiden helfen, gemeinnützige Unternehmen nach Bremen zu bringen.

Stadtentwicklung
03.07.2019
Elektroautos laden in Bremen – eine Stadt unter Strom

Elektromobilität funktioniert nur mit flächendeckenden Ladestationen. Welche es in Bremen heute gibt und wie der Ausbau in Zukunft fortschreitet.

Erfolgsgeschichten
27.06.2019
Wenn der Wirt die Rechnung digital macht

Gastronovi feiert zehnjähriges Bestehen. Das ehemalige Startup aus Bremen hat deutschlandweit den Durchbruch geschafft – dank eines Geschäftsmodells, das bis heute keine Konkurrenten kennt.

Internationales
27.06.2019
Briefe aus China: Ausgabe Juni 2019

Handelskonflikt hin oder her: China ist einer der wichtigsten Im- und Exportmärkte für bremische Unternehmen. Deshalb berichten wir in unserem Länderbrief China regelmäßig über neue Entwicklungen, Trends und relevante News aus dem Reich der Mitte.

Technologiepark Bremen
26.06.2019
Legosteine der Fördertechnik

Sie haben für ihre Erfindung schon diverse Preise gewonnen, jetzt starten sie richtig durch: Das Bremer Start-up cellumation hat mit dem „celluveyor“ eine Fördertechnik entwickelt, die dank modularer Bauweise deutlich flexibler und platzsparender arbeitet als herkömmliche Systeme zum Warentransport.

Kreativwirtschaft
25.06.2019
Warum Coworking das neue Home Office ist

Mitten in der Stadt, riesige Fläche: „Spaces“ ist der neue Platzhirsch in Sachen Coworking. Warum das Unternehmen nach Bremen kam und warum Coworking zunehmend das Home Office ersetzt, erzählt uns Stefanie Lürken, Country Manager von Spaces in Deutschland.

Start-ups
14.06.2019
Bist du bereit ein Unternehmen zu gründen?

Was macht eine erfolgreiche Gründung aus? Im Interview mit Andreas Mündl und Daniela Kirchhoff über den idealen Start ins eigene Unternehmen und wie das Starthaus-Coachingprogramm seit 20 Jahren dabei hilft.

Stadtentwicklung
11.06.2019
Wie sehen die Bremer Straßen 2025 aus?

Bremen wandelt sich. Wie sehen Verkehr und Straßenbild 2025 aus? Wir begeben uns auf eine kleine Zeitreise.

Internationales
29.05.2019
Briefe aus der Türkei: Ausgabe Mai 2019

Deutschland und die Türkei verbinden jahrhundertealte Wirtschaftsbeziehungen. Auch heute können Unternehmen von dem dynamischen Land am Mittelmeer profitieren – in unserem Länderbrief Türkei zeigen wir regelmäßig, wie.

Start-ups
23.05.2019
Im Büro Ruhe für Körper und Geist finden

Unser Arbeitsalltag wird immer hektischer, Stresskrankheiten wie Burn-out nehmen zu. Hanna Schumacher setzt einen Kontrapunkt – mit einer ungewöhnlichen Kombination aus Yoga und Coaching.

Start-ups
08.05.2019
„Entweder ganz oder gar nicht“

Frederik Schmidt hat mit seiner FernAkademie Dr. Schmidt den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt – in einem hart umkämpften Markt. Wie er für sich dabei seine Existenzgründer-Erfolgsformel fand.

Internationales
08.05.2019
Linhorn: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Anfrage, Angebot, Auftrag, Lieferung, Bezahlung: Dieser Ablauf ist weltweit üblich, aber nicht immer reibungslos, wenn es um geschäftliche Beziehungen über mehrere Tausend Kilometer hinweg geht. Um die Kontakte zu den Lieferanten zu vertiefen, hat die chinesische Linhorn Gruppe 2015 ihre einzige europäische Niederlassung in Bremen gegründet.

Internationales
26.04.2019
Briefe aus dem Silicon Valley: April

Roboter im Büro und Blockhain in der Küche? Unser Mann im Silicon Valley, Tim Ole Jöhnk, hat unbekannte Shootingstars, neue Technologien und Trends aus dem Silicon Valley aufgespürt, die für die Bremer Unternehmen spannend werden können.

Internationales
24.04.2019
Tim Ole Jöhnk – unser Mann im Silicon Valley

Das Silicon Valley ist legendärer Geburtsort der innovativsten Tech-Unternehmen. Dank unseres Mannes im Silicon Valley, Tim Ole Jöhnk, können Bremer Firmen von der Hightech-Schmiede profitieren. Im Interview erzählt er uns von einer besonders eindrucksvollen Begegnung.

Internationales
10.04.2019
Deutsch-chinesisches Design aus Bremen räumt Preise ab

Li Haoyu hat in Bremen Design studiert und ein Gestaltungsbüro eröffnet. In China leitet der Designprofessor sein eigenes Institut. Der Chinese wandelt zwischen den Welten - vielleicht werden gerade darum seine Entwürfe regelmäßig mit Preisen gekrönt.

Gewerbeflächen
04.04.2019
„Flächenentwicklung ist die Grundlage für weiteres Wachstum“

Im Rahmen einer Pressekonferenz informierte Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, heute (04.04.2019) gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Andreas Heyer, über die Gewerbeflächenbilanz der laufenden Legislaturperiode.

Internationales
02.04.2019
Wie ein Libyer von Bremen aus in Europa durchstarten will

Dass ein Libyer nach Bremen kommt, um hier ein Unternehmen zu gründen, ist alles andere als alltäglich. Aber Tamim Fannoush hat gute Gründe, die Hansestadt als den Startpunkt für seine Europageschäfte auszuwählen. Und die sind nicht nur wirtschaftlicher Natur.

Internationales
28.03.2019
Ein Jahr Bremeninvest in Vietnam

Im Januar 2018 hat die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH ein Büro in Ho-Chi-Minh-Stadt eröffnet. Damit war Bremen das erste Bundesland mit einer eigenen Repräsentanz in Vietnam. Warum sich das als richtig gute Idee erwiesen hat, erzählt Manuel Kühn, WFB-Projektleiter internationale Ansiedlung, im Interview.

Wissenschaft
27.03.2019
Studienabschluss: Unternehmer

Können Studierende eine eigene Firma lenken? Definitiv. Im bundesweit einmaligen Studiengang „Gründung - Innovation - Führung“ der Hochschule Bremerhaven managen sie drei Jahre lang ihr eigenes Start-up, um daran zu lernen. Los ging es mit dem ungewöhnlichen Studiengang im Herbst 2018.

Start-ups
22.03.2019
Brauchen Startups einen Rechtsanwalt?

Gründerinnen und Gründer müssen zahlreiche Entscheidungen treffen. Brauchen sie dabei Unterstützung einer Rechtsanwältin oder eines Rechtsanwalts?

Erfolgsgeschichten
19.03.2019
Die Energiewende selbst gestalten

2019 sind die Stromkosten für viele Verbraucherinnen und Verbraucher erneut gestiegen. Mit intelligenten Energielösungen aus Solaranlagen und Batteriespeichern lässt sich viel Strom sparen. Wie das geht, das weiß ADLER Solar aus Bremen.

Automotive
18.03.2019
Neuer Ansatz für e-Mobilität in Bremen

Der gebürtige Bremer Dr. Dr. Alexander Jablovski, CEO und Geschäftsführer des Start-ups UZE Mobility, hat mit seinem Team ausgiebig recherchiert, bevor die Entscheidung für Bremen fiel. Er will mit seinem Unternehmen in der Hansestadt eine Flotte kostenlos nutzbarer Elektrofahrzeuge an den Start bringen.

Internationales
13.03.2019
Bremen zeigt weltweit Speckflagge

Bremen hat sich als Messe- und Kongressstandort etabliert, zeigt aber auch auf dem internationalen Parkett seine Stärken. Unternehmen können sich auf Gemeinschaftsständen einem weltweiten Publikum präsentieren. Wir haben den ...

Digitalisierung / Industrie 4.0
26.02.2019
Darf ich vorstellen? Pepper – der intelligente Roboter aus Bremen

Sieht so der Verkäufer der Zukunft aus? Das Bremer Start-up Blackout Technologies entwickelt mit „Pepper” europaweit einzigartige Software auf Basis von künstlicher Intelligenz. Ein Besuch in der Bremer Robo-Schmiede.

Lebensqualität
14.02.2019
We love Bremen: 10 Liebeserklärungen an unsere Heimatstadt

Ob Wasser, Menschen oder kurze Wege: Lebensqualität wird bei uns im Norden groß geschrieben. 10 Menschen aus verschiedenen Ländern und Städten erzählen uns, warum sie sich in Bremen verliebt haben.

Start-ups
11.02.2019
Diese neun Start-up-Bücher solltest du 2019 lesen!

Die besten Bücher für Startups 2019 – wir haben unser Team aus dem Starthaus gefragt, welche Lektüre sie in der Start- und Wachstumsphase empfehlen. Unsere 9 Favoriten!

Start-ups
01.02.2019
Die Magie von Fahrrädern, Blumenständen und Bücherläden

Jiani Chen ist frische Neu-Bremerin. Die quirlige Chinesin gründete in der Hansestadt das Start-up App CN und will jetzt international durchstarten. An Bremen liebt sie, was viele von uns für selbstverständlich halten.

Start-ups
24.01.2019
Hoffnung aus Bremen für Krebspatienten

Zwei Bremerinnen könnten schon bald die Hodenkrebsbehandlung entscheidend verbessern. Mit ihrem Start-up miRdetect gehen sie dafür seit Jahren durch zahlreiche Höhen – und Tiefen.

Start-ups
18.01.2019
Was diese sechs Gründerinnen und Gründer nach Bremen zog – und hier hält

Sechs Gründerinnen und Gründer erzählen, warum sie die Hansestadt dem deutschen Start-up-Mekka Berlin vorziehen.

Internationales
17.01.2019
Bremeninvest mit starker Resonanz in der Türkei

Seit 2011 werden über das Bremeninvest-Büro in Izmir die wirtschaftlichen Beziehungen zu türkischen Partnern gestärkt. Kolja Umland, Projektleiter für internationale Ansiedlungen und Erol Tüfekҫi, Direktor des Bremeninvest-Büros in Izmir, berichten über den aktuellen Stand.

Internationales
16.01.2019
Markenschutz in Deutschland und im Ausland – das müssen Sie beachten!

Viele Unternehmen vernachlässigen das Thema Markenschutz und die schutzrechtliche Absicherung ihrer Produkte, so der Bremer Rechtsanwalt Dr. Eckhard Ratjen. Das gelte nicht im Inland, sondern insbesondere auch bei einem Markteintritt in ausländische Märkte.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
12.01.2019
Instawalk durch einstige Kellogg-Fabrik

Die Produktion in der einzigen deutschen Kellogg-Fabrik wurde Ende 2017 eingestellt. Am Samstag (12.01.2019) konnten 30 Teilnehmer bei einem Instawalk die einstige Fabrik erkunden und fanden teils Kurioses vor. Ein Rundgang.

Start-ups
11.01.2019
8 Gründerinnenpreis-Trägerinnen aus Bremen

Der belladonna Gründerinnenpreis zeigt bereits seit zehn Jahren, wie Frauen die Bremer Wirtschaft mit eigenen Ideen mitgestalten. Das Starthaus stellt euch die acht erfolgreichsten Gewinnerinnen vor.

Internationales
18.12.2018
Sigma Textil: Das Textilgeschäft des Vaters neu aufgebaut

Muhammad-Farhan Aslam plante eigentlich nur einen kurzen Aufenthalt in Bremen. Er wollte das Textilgeschäft seines Vaters auflösen und dann nach England ziehen. Jetzt hat er sich in Bremen niedergelassen und das Unternehmen läuft erfolgreich - mit einem neuen Geschäftsmodell.

Start-ups
17.12.2018
Der Bausteingießer

Francis Heckman ist Unternehmensberater. Und neuerdings Spielzeughersteller. Mit ankenstein produziert er Bauklötze in Pulverform zum Selbstgießen.

Internationales
22.11.2018
China als Standort: Vor- und Nachteile für eine Ansiedlung in Fernost

Standort China – viele Unternehmen lockt der riesige Markt in Fernost als Im- und Exportstandort. Ein Ratgeber für alle die überlegen, sich im Reich der Mitte anzusiedeln.

Internationales
19.11.2018
Bremer Organisation BORDA unterstützt Armutsregionen mit Abwassersystemen

Sauberes Wasser und eine gute Sanitärversorgung sind für Milliarden Menschen weltweit keine Selbstverständlichkeit. Die Bremer Nichtregierungsorganisation BORDA hilft seit über 40 Jahren den Menschen in Armutsregionen, ihre Wasser- und Abwassersysteme zu verbessern.

Start-ups
16.11.2018
Gründerawards in Bremen und Deutschland – Preise für die eigene Idee

Die Firmenkasse aufbessern und dabei auch noch Bekanntheit erlangen – welches Startup wünscht sich das nicht? Wir haben die wichtigsten Gründerpreise in Bremen und Deutschland gesammelt.

Wirtschaftsstandort
14.11.2018
Tradition trifft auf Innovation

Im Bundesland Bremen leben auf 420 Quadratkilometern circa 670.000 Menschen. Fast 22.000 Unternehmen bieten mehr als 325.000 Arbeitsplätze. Wir stellen die starken Branchen des Wirtschaftsstandorts Bremen vor.

Kreativwirtschaft
07.11.2018
„Wir wollen in die DNA eines Unternehmens einwirken“

Gewinnorientiert arbeiten und gesellschaftlich handeln schließt sich nicht aus: Davon sind die drei Gründer der Bremer Hilfswerft überzeugt. Sie wollen etablierten Unternehmen und junge Start-ups dabei unterstützen, sozial verantwortlich zu agieren. Beim regelmäßigen Stammtisch in der Neustadt kann jeder mitmachen.

Neu in Bremen
01.11.2018
Außentüren mit einer Handbreit Wasser unterm Kiel

Passt, wackelt und hat Luft – das gibt es bei der Lethe Exterior Doors GmbH nicht. Im Gegenteil: Jede Außentür, die das Unternehmen für den Yachtbau produziert, ist Maßarbeit bis auf den Millimeter genau. Seit August 2018 produziert Lethe am neuen Standort auf dem BWK-Gelände in Bremen-Blumenthal.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
30.10.2018
„Die Überseestadt wird sich weiter positiv entwickeln“

Andreas Heyer, Vorsitzender der WFB-Geschäftsführung, erklärt im Interview, was den Immobilienmarkt der Überseestadt auszeichnet, wie sich das Areal im Branchenumfeld positioniert und wie er die Zukunftsaussichten bewertet.

Start-up
26.10.2018
Auf den Leib geschneidert

Viktoria Theoharova ärgerte sich über die angebotenen Sweatshirts, als sie auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für ihren Bruder war. Dabei kam der Bremerin die Idee zu „Huddy“. In ihrem Atelier näht die 33-Jährige jetzt Kapuzenpullover nach Maß.

Stadtentwicklung
25.10.2018
Sahnestück statt Cornflakes

Wo bis Ende 2017 Cornflakes produziert wurden, will Investor Dr. Klaus Meier ein lebendiges Viertel schaffen, das sich insbesondere an Familien richtet. Ab 2021 kann mit der Bebauung der „Überseeinsel“ begonnen werden. Große Pläne gibt es bereits jetzt.

Start-ups
25.10.2018
Gesundes Eis – geht das? Ja!

Eisgenuss ohne Reue? Der Bremer Timur Budak ist da einer ganz großen Sache auf der Spur. Und legt dafür sein Studium auf Eis.

Digitalisierung / Industrie 4.0
23.10.2018
Indische und deutsche Industrie näher zusammenbringen

Das Beste aus beiden Welten: Ein junger Inder bringt von Bremen aus deutsches Engineering mit indischen Fabrikkapazitäten zusammen. Und das komplett digitalisiert – mit einem Klick in Echtzeit in die indische Fabrik. Wie Hersteller davon profitieren können.

Lebensqualität
22.10.2018
Warum Bremens Schnoor zu den schönsten Straßen der Welt gehört

Für Besucher ist das zentral gelegene Bremer Schnoorviertel mit der historischen, liebevoll restaurierten Architektur, den verwinkelten Gassen sowie einer Vielfalt an Kulinarik, Kultur und Shopping ein absolutes Muss.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
11.10.2018
Expo Real: Bremen und Bremerhaven kommen gut an

Vom 8. bis 10. Oktober 2018 präsentierten sich 27 Unternehmen aus dem Bundesland Bremen auf der Immobilienfachmesse Expo Real in München – und hatten alle Hände voll zu tun.

Immobilienstandort
09.10.2018
Der Bremer Immobilienmarkt boomt

Die Hansestadt wächst. Mehrere Bauprojekte werden das Bild der Innenstadt neu gestalten. Ein attraktiver Standort für Investoren und Projektentwickler – das zeigt auch der Immobilienmarkt-Report Bremen 2018. Ein Blick auf Büro- und Logistikimmobilien, den Einzelhandel und die Entwicklung des Investmentmarktes.

Start-ups
08.10.2018
Vom Bremer Raumfahrt-Start-up zum Gründerpreisträger

Ein hochkomplexes Satellitenprojekt per E-Mail, Word und Excel abwickeln? Das geht auch besser, dachte sich Marco Witzmann und entwickelte die webbasierte Software Valispace. Sein junges Unternehmen gewinnt damit den KfW Award Gründen 2018 in Bremen.

Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft
05.10.2018
Der Think-Tank für den Gaumen

In kaum einer Branche ist es so schwer ein Unternehmen zu gründen wie in der Lebensmittelindustrie. Dabei liegt gute Ernährung im Trend, Verbraucher suchen ständig neue Geheimtipps. Zwei Bremer sorgen jetzt dafür, dass es für junge Gründerinnen und Gründer einfacher wird.

Kreativwirtschaft
26.09.2018
Raumperle findet deinen Traumraum

Die Hochzeit im Fernsehstudio, die Weihnachtsfeier im Club, das Seminar im Kino – die richtige Location macht den Unterschied. Damit der Traumraum kein Raumtraum bleibt, gibt es Raumperle. Mit dem Start-up geht ein langgehegter Wunsch für die Gründerin Tascha Schnitzler in Erfüllung.

Unternehmensservice Bremen
20.09.2018
Erste Adresse für Handwerker und kleinteiliges Gewerbe

Mehr als 5.000 Handwerksbetriebe sägen, lackieren und bauen im Land Bremen. Zehn Prozent aller Bremer Beschäftigten arbeiten in diesem Bereich. Bei Fragen rund um Flächen, Förderung und Genehmigungen hilft ihnen nun der Handwerkerlotse.

Start-ups
19.09.2018
Investoren finden als Start-up – neun Tipps!

Der richtige Investor gibt weit mehr als nur sein Geld. Er ist Ansprechpartner, Türöffner und Brückenbauer. Wichtige Tipps für Technologie-Start-ups, die sich auf die Suche nach Investoren begeben.

Start-ups
14.09.2018
Wenn der Traumurlaub nur einen Klick entfernt ist

Wer online eine Reise bucht, kennt das: Immer dieselben Hochglanzbilder, auf jedem Portal ähnliche Angebote. Die Bremer Plattform Trasty macht damit Schluss. Und prophezeit: Wir werden Reisen künftig anders buchen.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
13.09.2018
Der Gastro-Plan für die Überseestadt

Wo kann ich da denn hingehen? Und wo liegt das? Ist das weit weg? – Für alle, die auf der Suche nach einem Restaurant, Bistro oder Café in der Überseestadt sind, gibt es jetzt den Gastronomie-Plan zum Download.

Stadtentwicklung
07.09.2018
Interhomes: Musterbeispiel für bezahlbares Wohnen

Vor 50 Jahren war Interhomes der erste Wohnbauträger in Deutschland, der ein Musterhaus als Entscheidungshilfe für den Hauskauf einrichtete. Nach wie vor hat der „Bremer Unternehmer des Jahres 2018“ ein gutes Gespür für den Markt. Mit eigenen Bemusterungszentren hat Interhomes die Idee des Musterhauses jetzt noch einen Schritt weiter gedacht.

Start-ups
07.09.2018
Klebstoff bei Nierensteinen: Weltneuheit aus Bremen

Purenum hat zusammen mit einer Universitätsklinik ein Verfahren entwickelt, welches Nierenstein-Operationen revolutionieren könnte. Eine Weltneuheit in diesem Segment der Medizintechnik – die beinahe gescheitert wäre.

Erfolgsgeschichten
31.08.2018
Auf Nummer sicher: Sensoren-Know-how in Bremen

Was Littelfuse herstellt, sehen wir in aller Regel nicht. Und doch kommt kaum ein elektronisches Gerät ohne die Produkte des Weltmarktführers aus. In Bremen haben die US-Amerikaner ihre Europazentrale. Und die ist weit mehr als nur ein Vertriebsbüro.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
30.08.2018
Arbeitsplatz mitten in einer Idylle

In Bremerhavens Süden entsteht eines der ersten Gewerbegebiete Deutschlands, das nach strengen Nachhaltigkeitskriterien für Unternehmen der „Green Economy“ geplant wird.

Stadtentwicklung
23.08.2018
Eine Milliarde Euro für die Bremer City

Die Innenstadt entwickelt sich. Ob am Bahnhof, in neuen Quartieren oder nah am Wasser: Bremen nutzt sein Potenzial, um bezahlbaren und lebenswerten Wohnraum, neue Büro- und Einzelhandelsflächen und ein modernes Aussehen zu schaffen.

Logistik
21.08.2018
Sauber bis vor die Haustür

Der wachsende Onlinehandel beschert Paketdienstleistern immer höhere Auslastung, verschärft aber zugleich die Verkehrsproblematik in den Städten. Das Bremer Start-up Rytle hat eine Alternative zum klassischen Lieferwagen entwickelt und innerstädtische Logistikprozesse effizienter und umweltfreundlicher gestaltet.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
20.08.2018
Auf geht‘s: Die Rahmenplanung zur „Überseeinsel“ beginnt

Am 27. August 2018 sind interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich bei der Auftaktveranstaltung zur Entwicklung der „Überseeinsel“ Gedanken zur Zukunft des Areals zu machen.

Internationales
20.08.2018
Einweggeschirr aus Maisstärke: Ein Bremer Produkt sorgt für mehr Nachhaltigkeit

Ob bei der Grillparty oder auf Kindergeburtstagen: Einweg-Plastikgeschirr ist billig und praktisch. Für die Natur ist dieser verschwenderische Umgang mit Ressourcen ein großes Problem. BlumBio Solutions zeigt, dass es eine umweltschonende Alternative gibt.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
16.08.2018
Aus dem Schuppen 3 wird das EuropaQuartier

Es wird wieder spannend in der Bremer Überseestadt. Der alte, rund 400 Meter lange Schuppen 3 wird größtenteils abgerissen und auf dem Areal entsteht etwas Neues: Ein Quartier mit einem Mix aus Wohnungen, Büros, Handel und Dienstleistungen, das aus einem ganz bestimmten Grund EuropaQuartier heißen wird.

Internationales
02.08.2018
„Bei Bremen war es Liebe auf den ersten Blick!“

An einem kühlen Februarabend betritt der Inder Paramjit Kohli zum ersten Mal Bremen – und verliebt sich sofort. Warum er hier ein deutsch-chinesisches Unternehmen gründete und aus welchen Fehlern er im vergangenen Jahr gelernt hat, verriet er uns im Gespräch.

Start-ups
01.08.2018
Die Start-up-Szene in Bremen und Bremerhaven

Ein Unternehmen gründen in Bremen ist einfach. Denn hier hat sich eine einmalige Start-up-Landschaft gebildet, die Zugang zu Wissen, Fördermitteln und Kontakten ermöglicht. Da bleibt nur zu sagen:

Internationales
27.07.2018
Fahrräder made in Bremen: Velo Lab produziert auf größerer Fläche

Sein erstes Fahrrad baute Stathis Stasinopoulos vor sechs Jahren, um in Athen bequemer zur Arbeit zu pendeln. Dass den Griechen diese Idee erst in die Selbstständigkeit und dann auch noch nach Bremen bringen würde, ahnte er zu dem Zeitpunkt nicht. Wir haben ihn in seiner neuen Werkstatt im Bremer Norden besucht.

Stadtentwicklung
26.07.2018
„Alle hier sind international und weltoffen!“

„Wir in der Überseestadt“ mit Nazime Altuntas. Die Geschäftsführerin im Café Hafenbrise managt außerdem auch den Kiosk im Überseepark.

Stadtentwicklung
12.07.2018
Wie Bremen für Fahrradfahrer neue Wege geht

Mit einem besonderen Modellquartier in der Alten Neustadt will Bremen einmal mehr Verkehrsgeschichte schreiben: Doch die neu eingerichtete Zone ist nicht das einzige innovative Vorhaben, mit dem die Hansestadt sich als Fahrradstadt auszeichnen will.

Wissenschaft
11.07.2018
Was ist ein Patent? Die 13 wichtigsten Antworten rund ums Patent

Was ist ein Patent? Wann kann ich eines anmelden? Wer eine neue Erfindung zum Patent bringen will, hat viele Fragen. Wir geben Antworten zu den 13 meistgestellten Fragen rund um die Verwertung von eigenen Ideen.

Maritime Wirtschaft und Logistik
04.07.2018
Mit intelligenter Software den Meeresboden entdecken

Eines der letzten großen Geheimnisse des Erdballs liegt tief im Wasser. Wie genau der Grund beschaffen ist, wie es um Tier- und Pflanzenwelt bestellt ist, wo das Ökosystem empfindlich gestört ist - all das wissen wir derzeit nur in Ausschnitten. Vier junge Wissenschaftler aus Bremen wollen das ändern.

Internationales
28.06.2018
Chinesische Unternehmen investieren in Bremen

Bremen ist in China als einer der größten Hafenstandorte bekannt. Doch das ist nur einer der Gründe, warum es chinesische Unternehmen in die Hansestadt zieht.

Gewerbeflächen
20.06.2018
Gewerbegebiete in Bremen: Flächen für individuelle Bedürfnisse

Ob Logistikbranche im GVZ Bremen, Forschungsinstitute im Technologiepark oder internationale Unternehmen in der Airport-Stadt – in Bremen finden Firmen das passende Gebiet. Vielleicht auch ein Branchenmix für mehr Kreativität? Wir zeigen Ihnen, welches Gewerbegebiet zu Ihnen passt.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
14.06.2018
„2040 ist die Überseeinsel das Quartier, in dem man leben und arbeiten möchte!“

Ein neues städtebauliches Sahnestück für Bremen – das ist die Überseeinsel. Im Interview spricht Investor Dr. Klaus Meier über Chancen, Herausforderungen und Zukunftsvisionen des 15 Hektar großen früheren Kellogg’s-Areals

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
13.06.2018
Richtfest Hafenpassage sowie Baubeginn Überseegärten in der Überseestadt

Mächtig was los: In den letzten 10 Monaten ist der Rohbau des Projektes „Hafenpassage“ entstanden. Gleichzeitig wird der Baubeginn des Bauvorhabens „Überseegärten“ gefeiert. Wie die Überseestadt wächst und wächst und wächst...

Stadtentwicklung
12.06.2018
Studieren, forschen und leben im Technologiepark Bremen

19.500 Studierende auf dem Campus, zahlreiche Forschungsinstitute und High-Tech-Unternehmen, Parks, Hotellerie, Gastronomie und natürlich das Science Center Universum Bremen – der Technologiepark Bremen ist einer der erfolgreichsten Deutschlands. Was ist sein Geheimnis?

Start-ups
08.06.2018
Bremer Portal für Sachspenden: Der richtige Ort für Gebrauchtes

217 ungenutzte Gegenstände lagern in jedem deutschen Haushalt. Andere können sie gut gebrauchen. Das Portal bremenspendet.de hilft beim Ausmisten.

Geschichte der Überseestadt
31.05.2018
Video: Das ist die Überseestadt Bremen

Der Wandel ist die wohl größte Konstante in der Überseestadt Bremen. Mit einer Mischung aus hafenwirtschaftlicher Vergangenheit, der Gegenwart in aktuellen Zahlen und einem Blick in die Zukunft gibt der Sketchnote-Film einen ausgezeichneten Überblick über den neuen Ortsteil.

Gewerbeflächen
31.05.2018
Das Areal für Großes wächst weiter

Im Bremer Industrie-Park erschließt die Wirtschaftsförderung Bremen derzeit den fünften Bauabschnitt. 2020 soll alles fertig sein, einige Reservierungen gibt es schon jetzt. Firmen, die bereits vor Ort sind, investieren in Wachstum und ihre Zukunft.

Stadtentwicklung, Gewerbe, Immobilien
30.05.2018
Große Ziele für neues Quartier auf Kellogg-Gelände in der Überseestadt Bremen

Ein neues Quartier mit Wohnungen, vielen Grünflächen, Schulen, Kitas und Gewerbe: Diese und andere Ziele stehen im ersten städtebaulichen Vertrag zwischen der Stadt und dem Investor, der in einer gemeinsamen Sondersitzung der städtischen Wirtschafts- und Baudeputation am 29. Mai 2018 mit großer Mehrheit abgesegnet wurde.

Gewerbepark Hansalinie
24.05.2018
Von Wiesen zum Gewerbepark Hansalinie: Das Vorzeigeprojekt wächst weiter

Der Gewerbepark Hansalinie ist ideal für Automotive-Unternehmen aufgestellt: in direkter Nähe zum Mercedes-Benz Werk Bremen an der Bundesautobahn A1. Auch Betriebe aus Dienstleistung, Handwerk und Handel kennen die Vorzüge. Wer sich hier ansiedeln will, sollte schnell handeln.

Einzelhandel
17.05.2018
Fair-Trade-Mode in der Bremer Innenstadt

Nachhaltig, fair und stylisch: In der Innenstadt gibt es immer mehr Geschäfte, die sich abseits der großen Ketten auf grüne Mode spezialisieren. In einem Pop-up-Store produzieren die Inhaberinnen die Kleidung sogar direkt vor Ort. Ein Überblick über alle Läden.

Nahrungsmittel
16.05.2018
Frisch auf den Tisch, direkt aus der Region – 15 Food-Start-ups aus der Hansestadt

Regionale Lebensmittel liegen im Trend – wir wollen wissen, wo unser Essen herkommt und wer es herstellt. In Bremen und Bremerhaven machen sich eine ganze Reihe an Food-Start-ups daran, neue Versuchungen für unseren Gaumen zu finden. 15 Neugründungen auf einen Blick.

Internationales
09.05.2018
Eine Vietnamesin auf Stippvisite in Bremen

Huong Thi Hoang ist die neue Stimme der Bremer Wirtschaftsförderung in Vietnam. Das Land ist mit seiner schnell wachsenden Wirtschaft bei internationalen Investoren sehr beliebt. Nun besuchte Hoang zum ersten Mal Bremen – und erlebte an ihrem ersten Tag gleich eine große Überraschung.

Stadtentwicklung
09.05.2018
Infopunkt am „Waller Sand“: Die Baustelle im Blick

Die Arbeiten für das Naherholungsgebiet „Waller Sand“ in der Bremer Überseestadt schreiten voran. Nun können Interessierte an einem eigens dafür eingerichteten Infopunkt die Baufortschritte verfolgen und dem Strandpark beim Wachsen zusehen.

Start-ups
08.05.2018
Die jungen Wilden von der Weser

Die Yachtbauer von Bente mischen den Segelbootmarkt mächtig auf. Die Bremerhavener haben sich das Image von wilden Revoluzzern erarbeitet. Mit ihrem Erstlingswerk Bente24 feiern sie Markterfolg nach Markterfolg. Jetzt planen sie den nächsten Coup. Das Geheimnis ihres Erfolgs? Lässigkeit, Stil und kein (Ruder)Blatt vor dem Mund.

Stadtentwicklung
03.05.2018
Neuer Showroom für Investitionsgüter

Alteingesessen und trotzdem mit Blick nach vorn: Der Mittelständler Mager & Wedemeyer baut eine neue Werkshalle im Gewerbepark Hansalinie. Er stellt zukünftig instandgesetzte gebrauchte Werkzeugmaschinen in einem neuen Showroom aus und festigt so seine Stellung auf dem norddeutschen Markt.

Stadtentwicklung
03.05.2018
„Bremen wird neu“ - dynamische Entwicklung der Bremer Innenstadt

Die Bremer Innenstadt wird sich in den kommenden Jahren neu erfinden. Die Kampagne „Bremen wird neu“ begleitet die zahlreichen Bauprojekte in der Innenstadt. Sie informiert, zeigt Visualisierungen der Projekte privater Investoren sowie der Stadt Bremen und macht die Umgestaltung erlebbar.

Gewerbeflächen
19.04.2018
Airport-Stadt Bremen: Wo Luft- und Raumfahrt zu Hause sind

Internationaler Verkehrsknotenpunkt, außergewöhnlicher Standort der Luft- und Raumfahrtbranche, Forschung und Lehre: Die Airport-Stadt Bremen nimmt unter allen deutschen Flughafen-Standorten eine beispielhafte Stellung ein. Hier sind zehn Vorteile dieses Standorts.

Überseestadt entdecken
19.04.2018
Näher als gedacht: die Überseestadt

Die Überseestadt, Bremens moderner und am schnellsten wachsender Ortsteil, ist immer einen Ausflug oder Abstecher wert. Besucher und Einheimische entdecken hier Interessantes, Überraschendes, Traditionsreiches und vor allem ganz viel Neues. Doch wie kommt man am besten hin? Fest steht: Der Weg ist nicht weit und es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Start-ups
18.04.2018
Innovationen fördern – mit ZIM-Netzwerken

Innovationen sind das Lebenselixier von Unternehmen. Warum ist es dann so schwer, innovativ zu sein? Alltagstrott, Zeitmangel und Ressourcen stehen dem Mittelstand oft im Weg. Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundes hilft Unternehmen mit Fördermitteln, neue Ideen umzusetzen. Das Ziel: Innovation in einfach.

Einzelhandel
13.04.2018
Auf einen Sprung ins Viertel

Ein Einkaufsbummel in Bremen besitzt viele Facetten. Eine davon ist das Viertel mit seinem alternativen Angebot in zahlreichen inhabergeführten Geschäften. Mit dem ParkTicket Plus geht es schnell und kostenlos von Quartier zu Quartier.

Stadtentwicklung
11.04.2018
Nicht von Pappe

Vor vier Jahren entschied sich die Thimm Gruppe einen Bremer Produktionsstandort in Betrieb zu nehmen. Im größten Güterverkehrszentrums (GVZ) Deutschlands produziert der Geschäftsbereich Thimm Packaging Systems die unterschiedlichsten Verpackungssysteme aus so genannten Multimaterialien - von komplexen Automobilteilen über sensible Elektronikgeräte bis hin zu kleinteiligem Zubehör.

Stadtentwicklung
05.04.2018
„Wir in der Überseestadt“ mit Mohamed Subry bin Ahamed

Die Serie „Wir in der Überseestadt“ stellt Menschen vor, die im innovativsten Ortsteil Bremens zu Hause sind. Den Anfang macht Mohamed Subry bin Ahamed.

Stadtentwicklung
27.03.2018
Daten und Fakten zum „Waller Sand“ in der Bremer Überseestadt

Am Wendebecken wächst mit dem Waller Sand ein neues Freizeit- und Erholungsgebiet in der Überseestadt. Was wird da überhaupt gebaut? Wann stehen welche Arbeiten an? Und wann ist es fertig? Die aktuellen Daten und Fakten zum Waller Sand geben Auskunft.

Internationales
09.03.2018
Süße Ware im Fass: Dewin GmbH importiert Honig aus China

Wenn die chinesischen Bienen wüssten, wie weit ihr Honig gereist ist: Im Januar 2018 kamen zehn Container mit Honigfässern aus China in Bremerhaven an. Aber war auch tatsächlich Bio-Honig drin? Natürlich! Dewin-Geschäftsführer Lin Zhao arbeitet eng mit Bremer Laboren zur Qualitätssicherung zusammen. Die Nähe zu ihnen war entscheidend für seine Standortwahl.

Start-ups
23.02.2018
Tüte statt Tonne

Das Bremer Start-up FoPo sieht sich als Lebensmittelretter: Unansehnliches, aber trotzdem schmackhaftes Gemüse und Obst wird zu Pulver verarbeitet. Es kann für Smoothies verwendet oder in den Joghurt gerührt werden. Geholfen hat bei der erfolgreichen Unternehmensgründung die Bremer Initiative kraftwerk – city accelerator bremen.

Unternehmensservice Bremen
22.02.2018
Grüne Mode – Wie Sonja Stellmann sich mit Ecoture einen Traum erfüllt

Sonja Stellmann arbeitete gern in der Textilbranche – bis sie eines Tages durch eine Demonstration bei einem Kunden ins Grübeln kam. Seitdem hat sich viel für sie geändert. Mittlerweile betreibt sie unter dem Namen „Ecoture – eco & fair trade fashion“ zwei Läden mit fairer Bio-Kleidung. Und die Ideen gehen ihr noch lange nicht aus.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
08.02.2018
Des Rätsels Lösung – Part V

Warum ist die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Auf der Muggenburg / Stephanikirchenweide / Hansator in der Überseestadt so lange rot? Wir gehen suchen (und finden!) des Rätsels Lösung.

Unternehmensservice Bremen
01.02.2018
Unternehmensservice Bremen: Schluss mit dem Behördenmarathon

Sie sind selbstständig oder wollen es werden – wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie der Unternehmensservice Bremen Hilfestellung bei Verfahren, Formalitäten und Förderangeboten gibt.

Neu in Bremen
25.01.2018
Brefeo verkauft Möbel aus der Türkei nach Afrika

Fatih Özdemir lässt Möbel in der Türkei produzieren und verkauft sie an Kunden insbesondere in Afrika und im Mittleren Osten. Theoretisch könnte er den Handel von jedem Ort der Welt aus betreiben, aber aus gutem Grund hat er sich für Bremen entschieden und hier die Brefeo Hanse GmbH gegründet.

Gewerbeflächen
18.01.2018
Loftex GmbH: Mehr Platz für mehr Pflegetücher

Im Krankenhaus- und Pflegebereich spielt Hygiene eine große Rolle. Das fängt schon bei der Qualität der Reinigungs- und Pflegetücher an. Die Loftex GmbH hat an ihrem neuen Standort im Bremer Industrie-Park ideale Bedingungen, diese Ansprüche zu erfüllen und setzt so ihre mehr als 40-jährige Erfolgsgeschichte fort.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
18.01.2018
Von Bremen aus auf die Weltmeere

Die Straßennamen in der Überseestadt kommen nicht von ungefähr: An die legendäre Deutsche Dampfschifffahrtsgesellschaft „Hansa“ erinnert die Straße Hansator.

Internationales
10.01.2018
Warum Bremen für Savannah so wichtig ist

Die Wirtschaftsförderer von Savannah haben sorgfältig recherchiert: Auf der Suche nach deutschen Partnerstädten für Außenhandel und Kooperationen stand Bremen ganz oben auf ihrer Liste. Bei einem Delegationsbesuch in Bremen haben sie deutlich gemacht, warum ihnen die Beziehungen zum Zwei-Städte-Staat so wichtig sind.

Start-ups
15.12.2017
Aller Anfang ist schwer? Mit dem START Haus macht Bremen das Gründen leicht

Kurze Wege, individuelle Beratung und kompetente Begleitung unter einem Dach. Das verspricht das neue START Haus allen Gründungswilligen in Bremen ab Januar 2018. Alle bestehenden Angebote für Gründerinnen und Gründer sind künftig zentral im START Haus bei der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven (Bremer Aufbau-Bank) gebündelt.

Immobilienstandort
14.12.2017
Hohe Renditen, moderate Preise – Bremen ist attraktiv für Investoren

Anleger schauen nach Bremen: Drei Jahre in Folge verzeichnet die Stadt nun schon Rekorde für in- und ausländische Investitionen. Was Bremen zum interessanten Standort für Investoren macht, zeigt der Immobilienmarktreport 2017 der WFB.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
07.12.2017
Des Rätsels Lösung – Part IV

Warum ist das so? Beim Bau eines neuen Ortsteils wie der Überseestadt Bremen stößt man immer wieder auf Kuriositäten oder (versteckte) Überbleibsel aus vergangenen Zeiten. Und manches macht erst auf den zweiten Blick Sinn. Wir suchen (und finden!) des Rätsels Lösung. Zum Beispiel, warum es am Europahafen erst rauf und dann wieder runter geht.

Gewerbeflächen
07.12.2017
Eine Tischlerei wird zum Erlebnis

Ron Petrović hat lange gesucht und vor knapp drei Jahren endlich seine eigene Tischlerei gegründet. In Bremen-Blumenthal ist er mit Möbeln sowie Schiffs- und Innenausbau gestartet. Inzwischen hat er ein weiteres Feld für sich entdeckt, das seine Tischlerei zu einem echten Erlebnis macht.

Windenergie
06.12.2017
Wenn Windkraftanlagen in Rente gehen

Rotorblätter trotzen Wind und Wetter jahrzehntelang. Ihre Zähigkeit wird in der Entsorgung zum Problem: Sie verrotten kaum, ihre Verbrennung ist fast unmöglich. Die bremische neocomp GmbH hat ein bundesweit einmaliges Verfahren entwickelt, mit dem glasfaserverstärkte Kunststoffe umweltfreundlich recycelt werden.

Neu in Bremen
01.12.2017
Bremen – vielfältig und international

Bunt, weltoffen, international: Bremen gehört laut aktueller Studie zu den beliebtesten Standorten für ausländische Investoren. Hier einige Unternehmen, die sich 2017 in der Hansestadt angesiedelt haben.

Immobilienstandort
30.11.2017
Büroimmobilien in Bremen weiterhin stark nachgefragt

Der Immobilienmarkt Bremen sorgt für gute Stimmung bei Investoren und Projektentwicklern. Das belegen der aktuelle Flächenumsatzrekord und die niedrigste Leerstandsquote seit zehn Jahren. Der Immobilienmarktreport 2017 der WFB zeigt, wie sich die Bauaktivität, Auslastungen und Preise auf dem Büroimmobilienmarkt in Bremen entwickeln.

Brexit
30.11.2017
Alles auf eine Karte - Warum Zareer Dadachanji dank Brexit zum Deutschen wurde

Auf den Brexit wollte Dr. Zareer Dadachanji nicht tatenlos warten. Seit Anfang des Jahres hat er einen deutschen Pass. Vorteile habe der Brexit nicht, ist er sich sicher. Der Physiker baut von Bremen aus gemeinsam mit seiner Frau die Firma Model Quant Solutions auf. Deren Kunden sitzen hauptsächlich in Großbritannien.

Immobilienstandort
23.11.2017
Logistikstandort Bremen – Schnittstelle im internationalen Warenstrom

Geringe Grundstückspreise und gute Infrastruktur – Bremens Logistikimmobilien sind ein Traum für viele Investoren. Wer davon profitieren möchte, sollte jedoch schnell sein, denn immer weniger Flächen stehen leer, wie der Immobilienmarktreport 2017 der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH zeigt.

Start-ups
15.11.2017
Die vier Arten des Crowdfunding

Crowdfunding ist nicht gleich Crowdfunding. Es gibt vier verschiedene Arten dieser alternativen Finanzierungsmethode. Sabine Froehlich von der Bremer Aufbau-Bank stellt sie vor.