+49 (0) 421 9600-10

15 Tipps auf einen Streich

Schreibtisch mit Kamera und Notizblock
Mit diesen Tipps erleichtern Sie sich die Vorbereitungen für die nächste Geschäftsreise © picjumbo.com


Ob Offenheit in den USA, Gastfreundschaft in der Türkei oder Höflichkeit in China, auf Geschäftsreisen im Ausland trifft man viele Menschen mit unterschiedlichen Traditionen. Da es aber auch Bräuche und Gepflogenheiten gibt, bei denen man schnell ins Fettnäpfchen treten kann, haben wir für die drei Länder je fünf wichtige Tipps aufgelistet.

Drei Länder, die unterschiedlicher kaum sein könnten: USA, Türkei und China. Für die deutschen Geschäftsleute aber wichtige Partnerländer. So auch für die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Wir sind mit eigenen Büros in Alabama, Izmir und Shanghai präsent und dort unter der Marke Bremeninvest aktiv.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie schon durch das Tierjahr, in dem Sie geboren wurden, bei den Chinesen einen ersten Eindruck hinterlassen?

In drei Artikeln haben wir die einzelnen Länder unter die Lupe genommen und Tipps für kommende Geschäftsreisen aufgelistet sowie Traditionen und Praktiken erklärt. Diese 15 Tipps haben wir in einem handlichen PDF gebündelt. Laden Sie das PDF jetzt hier kostenlos herunter. Dort finden Sie auch die jeweiligen Ansprechpersonen der WFB.


Weitere Artikel und Informationen zu Bremeninvest finden Sie auf unserer Übersichtsseite Bremen international.

Weitere Artikel


Auf einen Blick: Direktinvestitionen in Bremen 2016
Internationales
28. Januar 2017

Auf einen Blick: Direktinvestitionen in Bremen 2016

229 Millionen Euro haben Unternehmen 2016 in das Bundesland Bremen investiert. Woher kommen die Investoren, wie viele Arbeitsplätze haben sie geschaffen und in welchen Tätigkeitsfeldern sind sie aktiv? Mit unserer Infografik bekommen Sie den Überblick.

Mehr lesen...
Bremens Städtepartnerschaften: von Hafenstadt zu Hafenstadt
Internationales
17. November 2016

Bremens Städtepartnerschaften: von Hafenstadt zu Hafenstadt

Seit 1985 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Dalian im Nordosten Chinas und Bremen. Über Ähnlichkeiten, Annäherungen und Verbindungen zweier Hafenstädte.

Mehr lesen...
Displays aus Taiwan über Bremen nach ganz Europa
Internationales
27. Oktober 2016

Displays aus Taiwan über Bremen nach ganz Europa

Wetterfeste Displays für Verkehrsbetriebe und Bildschirme ohne Spiegeleffekte bei hellem Sonnenlicht: Vor fast 25 Jahren hat Thomas Lie die AlfaNet Computer und Electronic Handels GmbH in Bremen gegründet und führt heute das europäische Servicecenter des taiwanesischen Display-Herstellers Litemax.

Mehr lesen...