+49 (0) 421 9600-10

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Wir schaffen kurze Wege für die Wirtschaft.

Förderung der Veranstaltungswirtschaft im Land Bremen zur Milderung der Corona bedingten Einnahmeausfälle

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa unterstützt die Branche in Form eines Landesförderprogramms, das die Bundesprogramme ergänzen soll. Aktuelle Informationen, die Antragsbedingungen und Formulare zum Programm finden Sie bei uns.

Zum Förderprogramm
Coronavirus: Informationen für Unternehmen

Die Bremer Förderbank BAB steht Unternehmen im Land Bremen, die wirtschaftlich vom Corona-Virus betroffen sind, zur Seite und berät über passende Förderprogramme für die jeweiligen Herausforderungen und Bedarfe.

Mehr erfahren
Wirtschaftsstandort Bremen: Das sind die starken Branchen

Im Bundesland Bremen leben auf 420 Quadratkilometern circa 683.000 Menschen. Fast 22.000 Unternehmen bieten mehr als 325.000 Arbeitsplätze. Wir stellen die starken Branchen des Wirtschaftsstandorts Bremen vor.

Mehr erfahren
Zahlen, Daten, Fakten über Bremen

Sechstgrößter Industriestandort, kleinstes Bundesland, aber elftgrößte Stadt. Ein paar wichtige Daten über Bremen haben wir für Sie zusammengestellt.

Mehr erfahren
Kreativwirtschaft
23.02.2021
Der Zirkusdirektor von der Weser

Er ist ein Meister der Inszenierung: Der Bremer Fotograf und Künstler Phil Porter ist ein Gesamtkunstwerk. Das fängt beim Erscheinungsbild an und hört längst bei seinem „Salon Obscura“ nicht auf. Den „Salon“ Erlebnis-Ausstellung zu nennen, wäre viel zu profan.

Hinter die Kulissen
GVZ Güterverkehrszentrum
22.02.2021
BLG plant nachhaltiges Logistikzentrum „C3-Bremen“

Customer, Climate, Comfort – Die neue Logistikimmobilie setzt neue Standards in puncto Ökologie und Ausstattung.

zur Pressemitteilung
Internationales
19.02.2021
„Viele sind sich über die Folgen des Brexit noch gar nicht richtig im Klaren.“

Peter Decu ist für Bremen in London aktiv. Er kennt die britische Wirtschaft und ist überzeugt, dass viele Unternehmen die Tragweite des Brexit erst noch in ihrem vollem Ausmaß spüren werden.

Mehr erfahren