+49 (0) 421 9600-10

Wirtschaftsstandort Bremen

Innovatives Umfeld für starke Branchen

Weltoffenheit und Innovationswille, Unternehmergeist und Handelskunst bilden das Fundament wirtschaftlichen Erfolges an der Weser. Der Stadtstaat überzeugt mit Know-how in Kompetenzfeldern wie der Maritimen Wirtschaft / Logistik, Windenergie, Automotive und Luft- und Raumfahrt - und das international. Zahlreiche renommierte wissenschaftliche Institute haben sich in Bremen angesiedelt. In enger Kooperation mit der Wirtschaft werden neue Lösungen in die Praxis getragen. Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere wichtigsten Schwerpunkt-Branchen und die dazugehörigen Ansprechpersonen.

Wirtschaftsstandort Bremen: Das sind die starken Branchen

Im Bundesland Bremen leben auf 420 Quadratkilometern circa 683.000 Menschen. Fast 22.000 Unternehmen bieten mehr als 325.000 Arbeitsplätze. Wir stellen die starken Branchen des Wirtschaftsstandorts Bremen vor.

Mehr erfahren
Große Unternehmen in Bremen

Von A wie Airbus bis Z wie Zech Group. In Bremen gibt es zahlreiche große Unternehmen, die weltweit exportieren und zu den Marktführern ihrer Branche gehören. Wir stellen die großen Arbeitgeber in Bremen vor.

Mehr erfahren
Bremer Forschungs- und Entwicklungszentrum ECOMAT

ECOMAT steht für „Center for Eco-efficient Material & Technologies“. Der interdisziplinäre Denk- und Lernort der Zukunft bringt ab 2018 rund 500 Wissenschaftler und Techniker unter einem Dach zusammen. Hier wird zu Technologien im Leichtbau, zu innovativen Werkstoffen, Fertigungstechniken und Oberflächen geforscht.

Mehr erfahren
Wissenschaft
22.01.2021
8 Ausgründungen aus der Bremer Wissenschaft

Wie entstehen neue, innovative Unternehmen? Manchmal mit einer Gründung direkt aus der Universität oder Hochschule heraus. Acht Bremer Unternehmen, die aus der Kinderstube der Wissenschaft entwachsen sind.

Mehr erfahren
Wissenschaft
19.01.2021
Knabbergenuss aus dem Fliesenofen

Um Snacks aus Trockenfisch energiesparend zu fertigen, kooperiert ein Bremerhavener Fischhändler mit einem Hersteller von Keramikfliesen. Wissenschaftler der Hochschule Bremerhaven und Experten beider Unternehmen tüfteln an einem neuen Trocknungsverfahren.

zur BIS Bremerhaven-Seite
Wissenschaft
04.01.2021
Wissenschaft persönlich: Prof. Dr. Renate Freericks

Prof. Dr. Renate Freericks von der HSB Hochschule Bremen leitet Deutschlands einzigen Freizeitwissenschaft-Studiengang. Welche gesellschaftliche Bedeutung ihre Arbeit hat und was Elefanten mit der Wissenschaft in Bremen und Bremerhaven zu tun haben? Hat sie uns erzählt.

Zu Wissenschaft persönlich auf bremen.de