+49 (0) 421 9600-10

Über uns – Die Wirtschaftsförderung Bremen

Ihr Service für die bremische Wirtschaft – alle Leistungen aus einer Hand

Im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen sind wir für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschafts- und Erlebnisstandortes Bremen zuständig. Wir betreuen, beraten und unterstützen Unternehmen bei Gewerbeansiedlungen, entwickeln und vermarkten Gewerbeflächen und vermitteln Immobilien.

Außerdem loten wir Möglichkeiten für innovative Projekte aus, schaffen Netzwerke, moderieren Entwicklungsprozesse und stellen die richtigen Kontakte her, wenn es um behördliche Genehmigungsverfahren oder die Suche nach Kooperationen geht.

Als überzeugte Bremen-Botschafterin in Bezug auf die Lebensqualität und wirtschaftliche Attraktivität unterstützt die WFB die touristische Vermarktung Bremens und kümmert sich um die erfolgreiche Positionierung Bremens im globalen Standortwettbewerb.

Wenn Sie über unsere Aktivitäten und unser Engagement stets aktuell informiert sein möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren WFB Newsletter und unser Kundenmagazin „WFB News“ zu abonnieren.

Informationen zu strukturpolitischen Interessen und dem Aufsichtsrat sowie den Beteiligungen der WFB finden Sie hier.

WFB-Jahresbericht 2020

Wir kümmern uns um die Ansiedlung neuer Unternehmen und die Unterstützung der Firmen vor Ort, entwickeln Gewerbeflächen, Immobilien und Stadtquartiere und betreiben Marketing für alle Zielgruppen. Was wir dabei im Jahr 2020 erreicht haben, erzählen wir in unserem aktuellen Jahresbericht. Die gedruckte Version kann per Mail an nadja.niestaedt@wfb-bremen.de bestellt werden.

zum Jahresbericht 2020
Aktuelle Ausgabe WFB News April 2021

In Ausgabe 64 / April 2021 ist das Titelthema unser Gewerbegebietsmanagement in "etablierten Gewerbegebieten mit viel Potenzial". Wir berichten über interessante Unternehmen aus den Gewerbegebieten und die Tätigkeit der Gewerbegebietsmanagerinnen der WFB.

Zur Ausgabe April 2021
Was ist Wirtschaftsförderung?

Wie eine Wirtschaftsförderung funktioniert haben wir Ihnen im Artikel "Was ist Wirtschaftsförderung?" zusammengefasst. Lesen Sie was, unsere Aufgaben sind, wie wir vermarkten und fördern.

Zum Artikel
Beruf und Familie

Es ist nicht immer leicht, die beiden großen Lebensbereiche Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. Bei der Wirtschaftsförderung Bremen arbeiten wir deshalb beständig daran, unseren Beschäftigten einen Spagat zu ersparen. Unsere Unternehmenspolitik unterstützt die Belegschaft dabei, Beruf und Familie gut miteinander zu vereinbaren. Für diese familienbewussten Bemühungen, die auch weiterhin einen wichtigen Beitrag sowohl zur internen als auch externen Attraktivität als Arbeitgebende leisten, wird die WFB seit 2008 regelmäßig mit dem Zertifikat „berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Zertifikat Beruf und Familie
© berufundfamilie

Die WFB als Ausbildungsbetrieb

Ein Markenzeichen der deutschen Wirtschaft ist die solide Ausbildung von qualifiziertem Personal. Das gilt sowohl für Ausbildungsberufe als beispielsweise auch für duale Hochschulabschlüsse. An diesem wichtigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Grundpfeiler beteiligen wir uns mit der Ausbildung der Fachkräfte von morgen. In unterschiedlichen Bereichen bietet die WFB interessierten Bewerberinnen und Bewerbern einen dualen Studiengang und Ausbildungsplätze an. Auch ein betriebliches Praktikum ist bei der Wirtschaftsförderung Bremen in diversen Unternehmensbereichen möglich. Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

Online-Bewerbung

Sie haben eine passende Stelle in unseren Angeboten gefunden? Sie möchten sich initiativ bewerben? Nutzen Sie unser Online-Formular und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen direkt über die Website. Unser Team steht Ihnen bei Fragen natürlich gerne persönlich zu Verfügung

Mehr erfahren
Geschäftsbereiche der WFB Wirtschaftsförderung Bremen

Die WFB gliedert sich in die Geschäftsbereiche:

Unternehmen für Bremen e. V. und Beirat

„Unternehmen für Bremen e. V.” ist ein Zusammenschluss großer Unternehmen des Landes Bremen, die Impulse für die erfolgreiche Entwicklung Bremens setzen wollen.

Mehr erfahren